Anmelden

Registrieren




Asphalt Reparatur - Ausbessern von Asphalt im Innen- oder Aussenbereich

Sie müssen einen Asphaltboden im Innen- oder Außenbereich ausbessern, weil er Schäden wie Schlaglöcher, Risse oder Auswaschungen aufweist? Mit unseren Produkten reparieren Sie kleine, große, tiefe Schäden im Asphalt, sanieren Fugen oder ganze beschädigte Flächen! Die Anwendung ist kinderleicht und problemlos DIY machbar, sowohl mittels Kaltasphalt, als auch zum Aufschmelzen (Heißeinbau) mit ChipFill®. Unser Tipp: ChipFill® ist dank seiner Frostfestigkeit und hoher Verschleißfestigkeit absolut überzeugend!
ANSICHT:
FM-ASPHALTFUELLER-KALTASPHALT
Variante wählen
Variante wählen
ChipFill3 400
Variante wählen
Variante wählen
Aggrefill mit Chipfill 400
Variante wählen
Variante wählen
ChipFill-Abstreu 400
Variante wählen
Variante wählen
ChipFill-Abstreu 4001
Variante wählen
Variante wählen

Asphaltreparatur „Do-it-yourself“

Warum ist eine Asphaltreparatur wichtig?

Wenn Ihr Asphaltboden Schäden wie Schlaglöcher, Reifenvertiefungen, Risse, Netzrisse oder Abnutzungen aufweist, sollten Sie nicht zu lange mit einer Reparatur warten. Auch kleinen Schäden werden schnell groß! Sobald ein Boden einmal beschädigt ist, kann Feuchtigkeit in den Asphalt eindringen. Dann entstehen durch die Frostperiode durch die Eisbildung Schlaglöcher und Ausbrüche. Bei Framary finden Sie alles, was Sie für eine Do-it-yourself-Reparatur von Asphalt benötigen. Außerdem bieten wir Ihnen auch die komplette Dienstleistung an!

Welche Arten von Asphaltboden können selbst repariert werden?

Parkplatz, Stellplätze vor Ladetoren, Asphaltflächen im Außenbereich, öffentliche Straßen, sogar Gußasphalt im Innenbereich: gewerbliche und industrielle Böden dieser Art haben viel auszuhalten. Sie werden mechanisch stark beansprucht, mit Gabelstaplern, LKW oder PKW und sonstigem schwerem Gerät befahren und müssen großen Maschinen standhalten. Auch chemisch werden sie häufig sehr verunreinigt, z.B. durch Öle wie Motorenöle, Fette und Staub und Schmutz. Die Reparatur all dieser Asphaltböden ist mit unseren produkten kein Problem. 

Wie wird eine Asphaltreparatur durchgeführt?

Asphaltbodenvorbereitung

Zunächst muss der Asphaltboden für die Reparatur vorbereitet werden. Der Boden muss gereinigt werden von sämtlichen Verunreinigungen wie Fetten, mineralischen Ölen, Staub, Sand und Moosen und im Außenbereich von Tausalzen. Je nach Art und Grad der Verschmutzung bieten wir passende biologisch abbaubare Entfetter zur Vorbereitung Ihrer Reparatur an, die auch von Straßenbauämtern und Feuerwehren bei Ölspuren auf öffentlichen Straßen eingesetzt werden.

Loses Material muss vor der Reparatur entfernt werden, damit der Reparatur Asphalt guten Halt auf dem Untergrund hat. Bei Löchern und Rissen sollte daher mit einem Stemmeisen und Besen + Schaufel vorhandenes Material beseitigt werden.

Asphalt ausbessern

Die Anwendung der einzelnen Produkte unterscheidet sich je nach Produkt - kalt oder heiß - und ist leicht auch für Laien umzusetzen:

Kaltasphalt Asphaltfüller für dünne Schichten sowie Tiefenfüller für umfangreichere Schäden: Kaltasphalte, die nicht angemischt werden brauchen, sondern einfach nur das Loch verfüllen und ordentlich verfestigt werden müssen. 
Dieses Material wird in einem Eimer geliefert. Das gereinigte Loch sollte möglichst trocken sein. Der Kaltasphalt wird direkt in das Loch überbaut (etwas höher als das Straßenniveau) eingefüllt und dann kommt das Wichtigste: Verdichten, verdichten, verdichten. So erreicht man ein gutes Ergebnis.

Asphalt-Rissversiegelung: eignet sich besonders für die Beseitigung von feinen Haarrissen und netzartigen Rissen bis 7 mm Breite

Mit dem Asphalt-Dünnschicht können Sie Asphalt-Oberflächen, Wellen und Vertiefungen in der Fläche wirksam sanieren.

Chipfill Heißeinbau - für kleine Schlaglöcher, Risse, Fugensanierung Innen und Außen.

 

chipfill gulli zeit

Beim Heisseinbau von ChipFill® muß darauf geachtet werden, ob genug Bitumen im Asphalt ist. Dafür wird die gereinigte Schadstelle mit einem Gasbrenner ausgebrannt / getrocknet. Wenn dabei das Loch "schwitzt", ist genug Bitumen enthalten und man braucht keinen Primer. Ansonsten sollte auf alle Fälle der 1K-Premark® Haftgrund genutzt werden. 
Danach wird das ChipFill® Granulat in das Loch / den Riss / den Schaden eingefüllt und mit einem Gasbrenner auf über 200°C verschmolzen. Danach wird die Stelle mit Spilt abgestreut - Fertig und sofortige Verkehrsfreigabe nach dem Erkalten.

Hochlast-Asphalt-Schnellmörtel für bis zu -20°C: schnellhärtenden Asphaltfüller, der sofort wieder hoch belastbar ist.
Der Hochlast Schnellmörtel wird mit Wasser angerührt und hat nur eine sehr geringe Topfzeit (ca. 10 Minuten) - muss daher schnell verarbeitet werden. Dafür ist dieser Asphalt Schnellmörtel bereits nach ca. 45 Minuten wieder mit Staplern befahrbar.

Sie haben offene Fragen rund um die Asphaltsanierung?

Dann fragen Sie unsere Experten persönlich per E-Mail oder telefonisch - so wird Ihre Do-it-yourself-Asphaltreparatur ein voller Erfolg!

Sie erreichen unseren Kundenservice von Montag bis Freitag in der Zeit von 8°° bis 17°° Uhr »
Telefon: 06244 - 326 99 80 • Mobil: 0173 - 177 10 00 • Email: info@framary.de

Gerne erhalten Sie ausführliche sowie hilfreiche Antworten zu den Framary Produkten, den Schulungs- und Dienstleistungsangeboten und natürlich bei allen weiteren Anliegen.

Jetzt kostenlos beraten lassen! close