Anmelden

Registrieren




Betonboden Beschichtung

Eine Bodenbeschichtung von Beton wird häufig nötig, um einen Boden zu schützen oder um ihn rutschhemmend zu machen, denn dies erhöht den Arbeitsschutz maßgeblich. Wenn Sie einige Dinge beachten, ist eine Bodenbeschichtung gut Do-it-yourself machbar.
ANSICHT:
FM-EPOXI-BODENBESCHICHTUNG
Variante wählen

FM Epoxi Bodenbeschichtung Premium

189,00 € netto
zzgl. MwSt & Frachtkosten
Variante wählen
FM-EPOXI-BODENBESCHICHTUNG
Variante wählen

FM Epoxi Bodenbeschichtung Normal

139,00 € netto
zzgl. MwSt & Frachtkosten
Variante wählen
FM-EPOXI-GARAGEN-KELLER
Variante wählen

FM Garagen/Keller Epoxi 20m²/40m²

69,00 € netto
zzgl. MwSt & Frachtkosten
Variante wählen
PROline-Paint-Hallenbodenfarbe9
Variante wählen
Variante wählen
FM-EPOXI-PU-BESCHICHTUNG
Variante wählen
Variante wählen
FM-EPOXI-PU-UV-ECHTE-BESCHICHTUNG
Variante wählen
Variante wählen

Welche Betonböden können beschichtet werden?

Prinzipiell kann jeder Beton- oder Estrichboden beschichtet werden. Besonders empfehlen wir die Betonbodenbeschichtung aber bei:

  1. Werkstattböden (Schutz vor Abnutzung, Schutz vor Verschmutzung, Schutz vor Chemikalien, leichtere Reinigung)
  2. Garagenböden (eine Garagenbodenbeschichtung macht sowohl betrieblich als auch privat Sinn)
  3. Keller- sowie Lagerräumen (privat, aber auch gewerblich, z.B. bei Lagerboxen)
  4. Sämtlichen Industriehallen und großen gewerblichen Betonflächen
  5. Betonböden, die rutschfest gemacht werden sollen

  

Welche Betonboden Beschichtungen gibt es?

Wir bieten verschiedene Betonboden Beschichtungen und Qualitätsstufen (Premium, Normal und Heimwerker) für unterschiedliche Anforderungen an.

  1. Unsere Premium Epoxid Bodenbeschichtung beispielsweise ist hoch mechanisch und chemisch belastbar, auch für Hubwagen und Gabelstapler. Sie eignet sich damit perfekt für alle Industriehallen und Werkstätten. Die extrem langlebige Beschichtung kann dadurch hohen Belastungen standhalten.
  2. Unsere Zweikomponenten-Beschichtung aus Epoxidharz eignet sich auch zum Überstreichen einer bestehender Bodenbeschichtung.
  3. Benötigen Sie hingegen eine Bodenbeschichtung für Beton, die flexibel bleibt, so dass eine leichte Bodenbewegung bei vibrierenden Maschinen möglich ist? Dann bieten wir mit unserer FM Epoxi-PU Beschichtung das richtige Produkt an.
  4. Bodenbeschichtungen auf Beton können auch für kleinere Reparaturarbeiten eingesetzt werden, z.B. um feine Risse zu überbrücken oder kleine Unebenheiten zu kaschieren.
  5. Durch die Oberflächenspannung können bei der Betonbeschichtung kleine Löcher oder flache Unebenheiten, sog. Fischaugen, entstehen die dann je nach Lichteinfall sichtbar sind. Diesen Effekt können Sie umgehen, wenn Sie die Stellen vorher mit unserem FM Epoxi Feinspachtel 1,5 kg abspachteln. Dann bekommen Sie danach auch optisch das perfekte Ergebnis..

 

Betonbodenbeschichten – so geht‘s

    1. Vorbereitung:
      Eine Bodenbeschichtung auf Beton hält nur dann zuverlässig, wenn der Boden frei ist von Verunreinigungen wie Ölen, Fetten und Staub und sonstigen chemischen Kontaminationen ist. Außerdem sollte sich kein loses Material oder Abrieb mehr auf dem Boden befinden – wichtig ist z.B. auch die Entfernung von Zementschleiern. Salze (z.B. Streusalz) oder Fruchtsäuren etc. sollten möglichst mit viel Wasser ausgeschrubbt werden. Die richtigen Mittel dafür - sowie das nötige Handwerkszeug - finden Sie im Shop im Bereich Bodenvorbereitung Betonboden.

       
    2. Verarbeitung:
      Grundsätzlich können Sie die Beschichtungen direkt auf den gereinigten Beton- oder Estrichboden auftragen. Der poröse Beton saugt die Beschichtung auf und diese kann sich im Beton „verkrallen“. Haben Sie allerdings einen flügelgeglätteten Betonboden oder chemische Restkontaminationen die durch die Vorbereitende Reinigung nicht entfernt werden konnten, dann benötigen auf alle Fälle jeweils eine Spezialgrundierung.

 
  1. Aushärtung:
    Lange Stillstände im Betrieb sind in der Regel nicht nötig. Die grundsätzliche Aushärtung je Schicht liegt bei ca. 12 h (bei ca. 15°C).

 

Vorteile der Framary Produkte zur Betonboden Beschichtung

  1. Alle Framary Bodenbeschichtungsprodukte sind so konzipiert, dass sie nicht zusätzlich versiegeln müssen – die Böden sind nach der Aushärtung direkt begehbar bzw. befahrbar!
  2. Alle unsere Beschichtungsprodukte sind so portioniert, dass der „Do-it-yourself“-Anwender problemlos die Topfzeit (Zeit für die Anwendung des Produktes bevor es nicht mehr verarbeitet werden kann) für die Verarbeitung hat.
  3. Alle Qualitätsstufen sind chemisch so resistent, dass sie die hochaggressiven Reifen-Weichmacher aushalten. Die volle chemische Resistenz entsteht allerdings erst nach ca. 7 Tagen, wenn sich die Großmoleküle des Epoxides vollständig ausgebildet haben.
  4. Darüber hinaus sind alle Beschichtungen auch in verschiedenen Farben zu bekommen. Sonderfarben nach Ihrem RAL Wunsch können wir auch erstellen. Sie können also auch für großflächige Markierungen eingesetzt werden, z.B. um Stellplätze für Gabelstapler mit Signalfarben abzugrenzen. So schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe und spart doppelte Arbeit.
  5. Nicht alle Betonbeschichtungen sind geeignet für den Außenbereich. Wenn Sie ein konkretes Bauvorhaben mit uns besprechen möchten: Wir beraten Sie gerne - auch persönlich per Telefon oder E-Mail - zu den passenden Produkten für den Innen- und Außenbereich und allen Fragen rund um das Thema Bodenbeschichtung auf Beton. Mit unserer Hilfe gelingt Ihr Do-it-yourself-Projekt mit Sicherheit.
Jetzt kostenlos beraten lassen! close