Schnell und einfach zur Lösung ❱ Produktberater zum Thema: BodensanierungBodenvorbereitungBodenreparaturBodenbeschichtungBodenmarkierung

Asphaltbodenmarkierung und Betonbodenmarkierung für Industrie & Gewerbe

Industrieboden Markierungen mit Farbe und Bändern umsetzen

Kennen Sie bereits den Produktberater zur Bodenmarkierung? Mehr Informationen erhalten Sie hier:

Langlebige Bodenmarkierungen für Industrieböden B2B sind geeignet für Produktionshallenböden, Lagerflächen, Fahr- & Wegbereiche und vieles mehr. Nach der “Technischen Regel für Arbeitsstätten (ASR)” sollen z.B. Fahrwegsbegrenzungen deutlich erkennbar farbig und durchgehend angebracht werden. Ganz einfach können Sie das mit selbstklebenden Markierungsbändern aus verschiedenen Materialien, in unterschiedlichen Längen, Breiten und Farben bewerkstelligen. Es gibt diese auch als rutschsichere Ausführung. Ebenso gibt es Lösungen in Form von Markierungssprays bzw. Epoxidharzspray. Professionelle Markiergeräte erleichtern die Aufbringung der Sprays.

Nicht nur Industrieböden lassen sich auf diese Weise kennzeichnen. Treppen, Rampen und Stufen rutschsicher bekleben? Im Handumdrehen erledigt. Sie müssen keine Erfahrung mit Bodenmarkierungen haben, denn Industrieböden markieren ist ganz einfach.

 

Asphalt- und Betonböden (rutschsicher) markieren

Sie erfahren auf dieser Seite, welche Bodenmarkierungen Sie selbst durchführen können und welche Vorteile diese für Unternehmen bietet. Eine hochwertige Bodenmarkierung hält verschiedenen mechanischen und physikalischen Einflüssen in der Produktion, dem Lager, der Halle oder auf dem Außengelände stand. Eine Anti-Rutsch Beschichtung erhöht dabei das sichere Gehen im Betrieb.

Framary bietet Lösungen zur Bodenmarkierung von Asphalt und Beton für jede betriebliche Anforderung.

 

Bodenmarkierungen helfen Ihrem Unternehmen, Arbeitsabläufe reibungsloser zu gestalten und Räumlichkeiten im Betrieb effizienter zu nutzen.

Bodenmarkierungen helfen Ihrem Unternehmen, Arbeitsabläufe reibungsloser zu gestalten und Räumlichkeiten im Betrieb effizienter zu nutzen. Um unterschiedliche Böden und darauf befindliche Bereiche zu kennzeichnen, eignen sich verschiedene Produkte zur Bodenmarkierung, zum Beispiel um Wege von Fahrzeugen, Gefahrenstellen oder Gehwege optisch klar abzugrenzen. Ihr Betrieb kann wählen zwischen Markierbändern und Markierfarben sowie dazugehörigen Markiergeräten. Unser kleiner Ratgeber zeigt Ihnen die wichtigsten Fragen und Antworten zur Bodenmarkierung auf einen Blick.

Beton und Asphalt selbst markieren: Welche Möglichkeiten gibt es?

Wir haben die passende Lösung für Ihr Bodenprojekt. Natürlich bieten wir im Framary Onlineshop alle aufgeführten Varianten zur Linienmarkierung an.
  • Markierungsfarbe Innen- und Außenbereich auf Beton, Asphalt oder Estrich
  • Farbige Aerosol Bodenmarkierung
  • Rutschfeste Bodenmarkierung (R13)
  • Tagesfluoreszierende und nachleuchtende Safety Tapes
  • Anti-Rutsch Bänder / Anti-Rutsch Streifen:
    • Bodenmarkierband aus PVC zur dauerhaften Anwendung
    • Bodenmarkierband aus farbigen Flachstahl für dauerhafte Maßnahmen
    • Bodenmarkierband aus Vinyl für kurz- und mittelfristige Maßnahmen

Für welche Bodenarten und Orte in Betrieben sind Bodenmarkierungen geeignet?

Sie können die Bodenmarkierungen im Betrieb für verschiedene Zwecke selbst vornehmen – und zwar an nahezu jeder Bodenart, an unterschiedlich beschaffenen Untergründen, in verschiedenen Umgebungen.
  • Asphalt- und Betonboden
  • Fliesen und Feuchträume
  • Industrieboden
  • Einfahrten
  • Fahr- und Gehwege
  • Gabelstaplerbereiche
  • Halle, Lager, Ladezonen, Produktion, Werkstatt
  • Maschinen
  • Straßen
  • Treppen, Rampen, Stege, Stufen, Leitern, Kanten

Vorbereitende Arbeiten zur Bodenmarkierung auf Beton oder Asphalt

Möchten Sie Ihren Industrieboden markieren, sollten Sie folgende Kriterien überprüfen und Überlegungen anstellen - je nachdem, welche Anforderungen vorhanden sind, wählen Sie das geeignete Produkt. Unser Produktberater hilft Ihnen dabei.
  • Soll die Bodenmarkierung rutschfest sein oder genügt eine rein farbige Markierung?
  • Möchten Sie die Markierung im Außenbereich oder in Innenbereichen aufsprühen/aufkleben?
  • Welchen Belastungen muss die Bodenmarkierung standhalten können (Gehwege, Hubwagen, Gabelstapler)?
  • Soll die Markierung nachleuchten, zum Beispiel für Gefahrenstellen?
  • Grober Schmutz und Dreck sollte nicht mehr vorhanden sein (Besen).
  • Fetten und Öle führen dazu, dass der Belag nicht mehr kleben bleibt. Ein Bodenentfetter schafft Abhilfe.
 
Es ist wichtig, die Alkalität eines neuen Betons vor der Bodenmarkierung zu neutralisieren. Ein Schleierentferner entfernt Schmutz und Zementschleier und hinterlässt eine saubere Betonfläche.

Eigenschaften von Framary-Produkten zur Bodenmarkierung

Damit Ihr Betrieb lange von der angebrachten Bodenmarkierung profitiert, sollten Sie darauf achten, dass die Produkte, je nachdem, welche Ansprüche an die Bodenmarkierung gestellt werden, bestimmten Kriterien entsprechen können.
  • Gabelstaplergeeignet
  • Tagesfluoreszierend
  • Wasserdicht
  • Selbstklebend
  • Chemikalien- und mineralölresistent
  • UV-stabil
  • Für Außeneinsatz geeignet
  • Stabil gegenüber Temperaturschwankungen

Materialien für die Industriebodenmarkierung

Eine Bodenmarkierung im Außeneinsatz ist genauso möglich wie im Inneneinsatz. Sehr häufig steht es im Vordergrund, die Sicherheit im Betrieb zu erhöhen. Bodenmarkierband aus PVC oder aus farbigen Flachstahl zur dauerhaften Anwendung, Bodenmarkierband aus Vinyl für kurz- und mittelfristige Maßnahmen oder verkehrsbeständige Sprühfarbe mit Epoxidharz und hervorragender Deckkraft - jedes Material hat eigene Vorzüge. Vinyl-Beläge lassen sich unkompliziert entfernen, PVC ist für langfristige Maßnahmen geeignet und Flachstahl ist besonders robust. Markierungsspray ist nicht nur sehr widerstandsfähig, sondern auch äußerst flexibel einsetzbar.

Passende Produkte zur Bodenmarkierung

Besuchen Sie den Produktberater, um die Produkte zur Bodenmarkierung zu entdecken. Dort erfahren Sie, welche Produkte Sie verwenden können und welche Vorbereitungen Sie treffen müssen/ können. Sie können auswählen zwischen :
  • Linien-Markierung (Aerosol)
  • Selbstklebende Bodenmarkierung
  • Selbstklebender Rutschbelag

Zum Produktberater „Bodenmarkierung“

Sie haben offene Fragen rund um die Bodenmarkierung?

Sie haben Fragen rund um die Bodenmarkierung, wünschen eine Beratung oder benötigen ein Angebot? Sie erreichen unseren Kundenservice von Montag bis Freitag in der Zeit von 8°° bis 17°° Uhr » Telefon: 06244 - 326 99 80 • Mobil: 0173 - 177 10 00. Gerne erhalten Sie ausführliche sowie hilfreiche Antworten zu den Framary Produkten, den Schulungs- und Dienstleistungsangeboten und natürlich bei allen weiteren Anliegen.

 

Beginnen Sie mit der Bodenmarkierung

Wenn Sie sich bestens informiert fühlen und sich nach geeigneten  Bodenmarkierungen umsehen wollen, freuen wir uns auf Ihren Besuch im Onlineshop. Bestellen Sie Ihre Produkte bequem online in Ihren Betrieb.

Zum Framary Onlineshop

 

Für eine Bodenmarkierung, die gut und lange haftet, kann eine sorgfältige Vorbereitung des Bodens sinnvoll sein. Vielleicht möchten Sie den Boden vor der Markierung auch reparieren, Löcher füllen und Unebenheiten ausgleichen oder den Boden zunächst beschichten und versiegeln. Besonders wenn Sie größere Flächen farbig markieren wollen, ist eine Bodenbeschichtung die richtige Wahl.

 

Erfahren Sie mehr zur:

  • Bodenvorbereitung: Asphalt- und Betonböden vorbereiten, entfetten oder Beläge entfernen
  • Bodenreparatur: Asphalt- und Betonböden reparieren - Löcher, Risse & Fugen beseitigen
  • Bodenbeschichtung: Asphalt- und Betonböden und andere Untergründe wie z.B. Treppen streichen und (rutschfest) beschichten

Übrigens: Einen Asphalt- und Betonboden können Sie ganz einfach selbst beschichten und sich hierfür mit unseren Schulungen zur Bodensanierung bestens vorbereiten. Will oder kann Ihr Betrieb kein eigenes Personal zur Bodensanierung beauftragen, dann übernimmt einer unserer Handwerker vor Ort diese Leistung gerne zum fairen Stundensatz.